000 Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe und ihre digitale Strategie


/ Montag, März 12th, 2018

Für die Kommunikation sind in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe seit ca. einem Jahr Tabea Mernberger (Presse und Digitale Kommunikation) und Florian Trott (Leitung der Abteilung und Pressesprecher)  zuständig. Und obwohl dort schon seit Längerem viel gemacht wird in Sachen Digitalisierung, kann man sicher gespannt sein, was sich in Zukunft noch tun wird. Denn die Mannschaft der Kunsthalle Karlsruhe hat sich einem spannenden Prozess unterzogen, bei dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitgenommen wurden. Man hat sich richtig Zeit genommen, das Thema Digitalisierung durch die verschiedenen Abteilungen hinweg anzugehen. Und plant für die Zukunft eine ganze Menge Neuerungen.

Ich habe einen kurzen Karlsruhe-Trip für einen Besuch in der Kunsthalle genutzt und mit mit den beiden Kommunikationsprofis getroffen, um über die Chancen einer digitalen Strategie zu sprechen. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle für den Einblick in einen spannenden Arbeitsalltag.

Zum Nachstöbern: Die Kunsthalle Karlsruhe digital (Stand März 2018)